20180325 162731731 iOSMit dem 6.4.2018 ging für mich auch der zweite Spezial Kurs im Bereich "Technisches Tauchen" in diesem Frühjahr erfolgreich zu Ende. Der Kurs CMAS/TSVÖ Advanced Nitrox Diver nach dem Technical Skills Diver die zweite Stufe im Technischen Tauchen richtet sich an technisch versierte und vor allem interessierte, disziplinierte Taucher mit dem Schwerpunkt Dekompression, Gaslogistik, Rechnen von Tauchgängen und Dekostufen sowie natürlich Stage Handling.

Insbesondere die Theorie zum Tauchen mit Sauerstoffgemischen >40% und bis zu 100% reinem Sauerstoff für die Dekompression verlangt vom Kursteilnehmer ein intensives Auseinandersetzen der Themengebiete "Physiologie und Theorie der Dekompression" Stoffwechsel und Planung des Tauchgangs.

Hauptaugemerk muss man bei diesem Kurs auch auf seine tauchtechnischen Fertigkeiten und vor allem auf die "Dekompressions Disziplin" legen unter dem Motto "In der Deko gut tariert und nix passiert". Bojen setzen natürlich "obligatorisch" und wenn notwendig zwei von der Sorte

 

 

Auch das Handling vom Bottom Timer, Runtime Tabellen und dem Tauchcomputer mit mehreren Gasgemischen sind Grundvoraussetzung für den Kurs. Dank "Mastermind" Martin Schatzmann vom Tauchclub Vorarlberg , seines Zeichens einer von derzeit "nur" 3 Trimix 3 Stern Tauchlehrern in Österreich, konnte ich mit sehr viel Praxiseinsatz am Attersee, Traunsee und dem Walensee in der Schweiz mein Wissen im technischen Bereich weiter vertiefen.

Die Ausbildung machte mir sehr viel Spaß und mit Martin hat man einen Lehrer an seiner Seite, wie er besser nicht sein kann. Ein Dank geht auch an Christian Kotrc (ebenfalls Moniteur *** Tauchlehrer) vom Tauchclub Delphin Hallein, der mich eigentlich fast bei allen Tauchgängen begleitete (Ja auch ein Moniteur *** Tauchlehrer bildet sich stets weiter). Von Christian kann man sich ebenfalls immer etwas abschauen und es ist eine Freude mit ihm zu tauchen.

Sofern es die Zukunft will, können wir hoffentlich als abyss divers austria im Laufe des Jahres 2019 auch Schüler und Interessierte im Bereich "Technical Skills" und "Advanced Nitrox" ausbilden. Die Reise geht weiter.

Christian Feichtinger