abyss o2 2017 003In der Woche vor den heurigen Osterferien fanden wieder zwei Spezial Brevet Kurse statt. Am Montag der Kurs O2 Ersthelfer und am Donnerstag vor dem Clubabend der Kurs Materialkunde. Beide Kurse sind laut TSVÖ Ordnung reine Theoriekurse, was jedoch nicht automatisch bedeutet, dass diese Einheiten weniger interessant wären als Kurse bzw. Brevets mit Freiwasserpraxis Einheiten.

Der O2 Ersthelferkurs fand im Olympiazentrum auf der Gugl statt. Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer einerseits den Umgang mit normobaren Sauerstoff und die richtige Gabe in er der Erste Hilfe Kette beim Tauchen wenn sich ein Tauchunfall ereignet.

 

abyss o2 2017 002Es wurde außerdem auf mehreren Stationen das richtige Zusammenbauen der O2 Ersthelferausrüstung bzw. Sauerstoffkoffersystemen simuliert, sowie die Sauerstoffgabe an der Erste Hilfe Puppe trainiert. Unter der Leitung unseres Tauchlehrers Mergl Gerd wurden die verschiedenen Systeme (Wenoll, reines O2 System, uvm.) besprochen und sehr viel fachgesimpelt.

Anschließend ging es für die Teilnehmer noch ins Manolo auf ein Erfrischungsgetränk und weitere Diskussionsrunde. Der Kurs O2 Ersthelfer ist ein sehr interessanter Kurs und wir legen jedem Tauchschüler diesen Kurs nahe. Wir werden diesen Kurs fix in unser Ausbildungsprogramm für den CMAS One Star Diver mitaufnehmen.

Am Donnerstag folgte dann noch der Materialkunde Kurs ebenfalls unter der Leitung von Mergl Gerd. Auch dieser Kurs ist ein reiner Theoriekurs, bei dem alles rund ums Thema Ausrüstung (Jackets, Flossen, Regler, uvm.) besprochen wurde.

Unser Tauchlehrer hatte auch sehr viele Ausrüstungsgegenstände zwecks Veranschaulichung mit, so dass auch dieser Kurs sehr informativ war.

Es wurde z.B. die richtige Pflege der Ausrüstung behandelt und Gerd hatte auch einige Negativbeispiele mit, wie eine Ausrüstung nicht aussehen sollte.